Über Stretchfolie - Wickelfolie- Dehnfolie

Home Stretchfolie - Wissen und Beratung

                                      

Stretchfolie PE ( Wickelfolie/ Dehnfolie )  

Stretchfolie wird verwendet für die Verpackung und Fixierung der Ware von verschiedener Art.

Stretchfolien sind heutzutage von besonderer Bedeutung im Bereich Verpackungsmaterialen. Zu ihren Vorteilen zählen extreme Festigkeit und hohe Elastizität bei Einpackung aller Warenarten. Stretchfolien sind  in allen Betrieben nützlich, wo eine hochwertige und feste Verpackung für wenig Geld verlangt wird. 

 

PE Stretchfolie ist eine universeller Verpackungsmaterial der schützt vor mechanischer Beschädigung, Verrutschung der Ware aus der Palette, oder vor den schlechten Wetterbedingungen während des Transportes. Die Eigenschaften der Stretchfolien sind die Festigkeit, Elastizität und Haftkraft zu jedem Material schieben sie an die Spitzenränge zwischen den fixierungs- und verpackungs- Materialien. Stretchfolie werden als Ersatz von Verbindungsstreifen und anderen fixierungs- und verpackungs- Materialien benutzt. Der derzeitige Trend ist die Benutzung von kleinerer Stärke der Folie, womit auch die Kosten für die Verpackung und die Menge von produzierten Abfall sinken.

 

  Vorteile: 

  • hohe Variabilität

  • Ökologisch und 100% Wieder verwendbar

  • hoch Effektiv und Wirkungsvoll

  • unterliegt nicht den klimatischen Bedingungen

Stretchfolie funktioniert so, dass die gespannte Folie sich um den Material auf der Palette umschlingt und die einzelnen Gegenstände haben keine Chance von der Palette zu rutschen. Wir haben im Angebot Stretchfolien von verschiedenen Stärken von 8 my-30my. Außer den Standarttypen bieten wir auch spezielle niedermikron Folie in der höchsten Qualität. Diese vorgerekcte Stretchfolie  gewährleistet eine finanzielle und auch materielle Einsparung (die Folie hat eine niedrigere Grammage und aus 1 Rolle werden viel mehr Paletten verpackt).

 

Charakteristik der Folien:

  • Stärke der Folie – ist angeblich für Verwendung einzelner Typen. Dünnere Folien werden zur Verpackung leichterer Waren benutzt, die zerbrechlich sind und können leicht deformiert werden. Stärkere Folien halten einer mechanischen Beschädigung bei Waren mit groberer Oberfläche und scharfen Kanten stand. 
  • Farbe – Standardfolien werden transparent geliefert, nicht transparente Farben sind möglich ab Stärke 15 µm. Standardfarbskala ist schwarz/weiss. Andere Farben werden auf Wunsch zur Verfügung gestellt. Farbfolien werden vor allem in Betriebsstätten benutzt, wo man die Waren vor Sonnestrahlung schützen muss oder wenn es gewünscht ist, dass der Inhalt der Palette nicht zu sehen ist. 
  • Hülse – Papierträger der Stretchfolie, üblich werden die 200 g, 350 g verwendet. Andere können nach Vereinbarung bestellt werden. Die Folie kann auch ohne Hülsen aufgespult werden. 

.  Verwendung:

  • zur Fixation und Schutz der Waren auf Paletten

  • Stretchfolie schützt die Güter vor Witterungseinflüssen und minimiert etwaige Schaden an Waren während Transports

  • Stretchfolien stellen eine einfache, schnelle und kostengünstige Verpackungslösung dar Moderne, sehr universale und billige Verpackungsart von Paletten und einzelnen Warenstücken (zuverlässige Schutz vor Staub, Regen, usw.

  • hohe Festigkeit der Verpackung

  • niedriger Preis

  • Beständigkeit, Anspruchslosigkeit

  • Fixation von Waren auf der Palette oder in Gruppen

  • ästhetische Verpackung

  • universal, schnell anwendbar

  • Schutz von Materialen und Waren vor Staub und Regen

  • Recycelbarkeit

  • Einpackung ohne Gebrauch einer Wärmequelle    

Perforierte Stretchfolie:
Es geht um perforierte, ggf. gelochte/Netzstretchfolie für Handverpackung. Sie wird am meisten zur Einpackung von Waren verwendet, die Luftdurchlässigkeit benötigen, z. B. Einpackung von warmen Artikeln, ggf. Gütern, die Temperaturschwankungen ausgesetzt sind. Von großer Bedeutung ist sie im Lebensmittelindustrie, Landwirtschaft, Gemüseanbau, Futterindustrie usw. Bei Umwicklung werden die Löcher nicht überlappt – d. h. die Verpackung bleibt luftdurchlässig (schwitzt nicht). 

 

Alle Typen von Stretchfolien werden aus LLDPE hergestellt durch die Methode „ CAST“ oder „BLOWN“ und enthalten kein Regranulat – der ihre Eigenschaften degradiert. Durch ihre mechanischen Eigenschaften erfüllen sie die höchsten Ansprüche auf eine feste Verpackung der Paletten, sie setzen keine Schadstoffe frei und sind markiert von Typ und Grammage von 10 Meter Stretchfolie. 

 

 

Unser breites ANGEBOT von Stretchfolien - Maschinenwickelfolien ( CAST, BLOWN/ BLAS, PRE-STRETCH )

Maschinenwickelfolie 1 Palette/ 45 Rollen; 30 Rollen


Breite: 500mm; 250mm; 125mm

Dehnung: 0-300%

Haftung: aussen glatt, Ihnen haftend 

Kern: 76mm

Stärke:

  • 30my CAST; 23my CAST; 20my CAST; 18my CAST;
  • 17my CAST und BLOWN; 16my CAST; 15my CAST und BLOWN;
  • 13my BLOWN; 12my CAST; 11my BLOWN; 10my CAST+PRE-STRETCH; 9my BLOWN+ PRE- STRETCH;
  • 8my CAST+PRE-STRETCH 7,5my CAST+PRE-STRECH

 

Ihre Anfrage
Stellen Sie uns hier Ihre Anfrage und wir kontaktieren Sie umgehend. Bitte beschreiben Sie Ihre Anforderungen so detailliert wie möglich. Bitte füllen Sie die rot markierten Felder aus. Ihre Daten werden vertraulich behandelt.

der Zeichen bis Ende.
antiSpam [neuer Kode]
Copyright 2014 - 2018 © www.stretch-folie.at